Monat: Mai 2016

Die Patellaluxation

Als Patellaluxation bezeichnet man eine Ausrenkung der Kniescheibe. Sie kommt sehr häufig bei Zwerg- und Kleinhundrassen (z. B. bei Yorkshire-Terrier, Chihuahua oder Zwergpudel) vor, kann aber genauso bei allen anderen Rassen auftreten. Die Kniescheibe (Patella) läuft in einer Knochenrinne des

Getagged mit: , ,

BARF und Hygiene

Hantiert man mit rohem Fleisch, Innereien und Knochen, ist es selbstverständlich (auch wenn es „nur“ für Ihren Hund ist), auf größtmögliche Hygiene zu achten. Das fängt bei der Verarbeitung von größeren Gebinden an, wo Sie das Fleisch am besten nur

Getagged mit: ,

Nulldiät für den Hund?

Wenn Ihr Hund Übergewicht hat und „abspecken“ muss, ist der Weg der „Nulldiät“ der falsche! Es kann bereits dann zu einer Unterversorgung mit Nährstoffen kommen, wenn ein Hund über längere Zeit zu wenig zu fressen bekommt und das gilt natürlich

Getagged mit: , ,

„Kühlschrankware“ für den Hund?

Wenn Sie das Futter für Ihren Hund im Kühlschrank aufbewahren (wie z. B. die angebrochene Dose Hundefutter), dann geben Sie ihm dieses nie direkt aus dem Kühlschrank in den Fressnapf. Nehmen Sie das Futter schon vorher aus dem Kühlschrank, so

Getagged mit: , , ,
Top