Kategorie: Hunde Gesundheit

Rund um die Hundegesundheit

Hausmittel

Die Natur bietet viele Möglichkeiten, die Gesundheit unserer Hunde zu unterstützen. Vier der Hausmittelchen stelle ich nachfolgend vor. Apfel Dank seines hohen Anteils an Pektin reinigt der Apfel den Darm, da die Pektine Giftstoffe und Schlacken im Darm binden und

Getagged mit: , , , ,

Schmerzmittel Humanmedizin tabu für Hunde

Zum Glück ist den meisten Hundebesitzern klar, dass handelsübliche Schmerzmittel für die Humanmedizin aus der Apotheke NICHTS für Vierbeiner sind. Uns Zweibeinern können rezeptfreie Schmerzmittel wie Ibuprofen, Aspirin, Paracetamol und Diclofenac bei Schmerzen Linderung bringen. Nicht so bei den Vierbeinern!

Getagged mit: , , , , , ,

Fellwechsel

Normaler Fellwechsel oder krankhafter Haarausfall? Dass unsere Hunde zweimal im Jahr, während ihres Fellwechsels, ordentlich Haare verlieren, ist normal. Da finden wir ihre Haare verstärkt überall in der Wohnung, im Auto, auf den Klamotten. Natürlich gibt es bei den verschiedenen

Getagged mit: , , ,

Hund bricht am Morgen

Während bei uns Menschen bereits das Klappern von Besteck oder der köstliche Duft eines Gerichtes dazu führen, dass sich verstärkt Magensaft und somit auch Magensäure bildet, wird bei Hunden die Magensäure normalerweise erst zusammen mit Nahrung produziert. Die Magensäure eines

Getagged mit: , ,

Xylit – nichts für Hunde

Süßstoff Xylit Xylit, auch Xylitol, ist ein künstlicher, für Menschen völlig ungefährlicher Süßstoff. Bei Hunden allerdings ist Vorsicht geboten, denn er kann zu großen gesundheitlichen Problemen führen. Xylitol, auch unter dem Begriff „Birkenzucker“ bekannt und wird aus den Fasern der

Getagged mit: , , , ,

Wintermäntelchen

Hundemantel – ja oder nein? Ist ein Hund gesund und fit ist für Spaziergänge meist kein Mantel erforderlich. Auch bei Minusgraden können Sie mit ihm raus, ohne dass Sie ihm etwas überwerfen müssen. Bleiben Sie einfach immer in Bewegung, dann

Getagged mit: , ,

Hot Spot

Als Hot Spot (übersetzt „heißer Punkt“ oder „heißer Fleck“) bezeichnet man eine Erkrankung der Haut. Hot Spots sind meist runde, hochrote Hautentzündungen, die plötzlich auftreten können. Sie jucken stark und sind schmerzhaft. Die betroffenen Hautstellen nässen und sondern ein übelriechendes

Getagged mit: , ,

eBooks online

Meine Ratgeber-Reihe ist online! eBook-Reihe: 50Tipps für Sofawölfe Dazu gehören diese fünf eBooks mit je 10 Tipps: Teil I: Erster Hund, erstes Glück – Voraussetzungen für die Hundehaltung Inhalt TEIL I Tipp 01: Wichtige Voraussetzungen Tipp 02: Die soziale Komponente

Getagged mit: , , , , , ,

eBook-Reihe: 50 Tipps für Sofawölfe

Bald ist es soweit – meine eBook-Reihe „50 Tipps für Sofawölfe“ erscheint! Zu der Reihe „50 Tipps für Sofawölfe“ gehören diese fünf eBooks Teil I: Erster Hund, erstes Glück – Voraussetzungen für die Hundehaltung, ISBN folgt Teil II: Auf Du

Richtig füttern bei heißen Temperaturen

Wenn die Temperaturen hochklettern, ändert sich das Fressverhalten mancher Hunde. So kann es sein, dass Ihr Vierbeiner an heißen Tagen einfach weniger Appetit hat und seinen Napf nicht leert. Kommt das nur an warmen Tagen vor, ist das kein Grund

Getagged mit: , , ,
Top