Die häufigste Ursache für Übergewicht – Teil 1

Die häufigste Ursache für Übergewicht bei Hunden sind natürlich (…wer hätte das gedacht…) zu große Futtermengen

Sehen Sie sich die Fütterungsempfehlungen auf den Futterverpackungen genau an. Welche Menge wird empfohlen? Aber passen Sie diese empfohlenen Mengen auch dem Temperament Ihres Hundes an!
Ist er sehr aktiv, benötigt er unter Umständen mehr als angegeben. Ist er ein gemütlicher Vierbeiner, benötigt er weniger.

Mat Hayward – Fotolia.com

Vor allem bei Trockenfutter müssen Sie auf die Menge achten. Dadurch, dass dem Futter fast das ganze Wasser entzogen wurde, sehen die empfohlenen Futtermengen relativ klein aus. Aber Vorsicht! Die Nährstoffe sind hier in sehr konzentrierter Form im Futter. Im Vergleich zu Nassfutter benötigen Sie bei Trockenfutter eine wesentlich geringere Menge. Viele Trockenfuttersorten quellen im Magen auf und führen so zur Sättigung. Ist aber zu viel Trockenfutter gegeben worden (und die wenigsten Hunde fressen ihren Napf dann nicht leer…), findet eine Übersättigung statt. Passiert das häufiger und vielleicht sogar schon im Welpen- oder Junghundealter, wird die Magenwand zu stark ausgedehnt und der Hund will immer mehr Futter.

Kein Leistungsfutter für „Normalos“
Im Allgemeinen ist darauf zu achten, dass kein Futter für Hochleistungshunde an einen ganz „normal“ bewegten Hund verfüttert wird. Solch ein Hochleistungsfutter übersteigt ganz einfach den Energiewert eines Hundes, der „nur“ seine täglichen Gassirunden dreht.

Augen auf bei Leckerlis
Grundsätzlich ist nichts gegen sie einzuwenden, wenn es sich hierbei erstens um hundegerechte Leckerlis handelt und sie zweitens gezielt eingesetzt werden. Ihr Hund bekommt Leckerlis beim Training, als Belohnung bei der Fährtenarbeit oder als Betthupferl? Kein Problem – sofern diese Belohnungen von der täglichen Gesamtration abgezogen werden. Das heißt, die tägliche Futtermenge ist um die Menge der Leckerlis zu reduzieren.
Es handelt sich bei den Belohnungshäppchen schließlich um zusätzliche Kalorien, die dem Hund gefüttert werden, und diese müssen ebenfalls im Futterplan beachtet und mit eingerechnet werden.
Und als Belohnung zählen natürlich keine Plätzchen oder ähnliches!

Im nächsten Teil erfahren Sie, welche Ursachen Übergewicht bei Hunden noch haben kann.

Getagged mit: , ,