BARF: Das Einfrieren

Rund um das Einfrieren – eine kleine Zusammenfassung

Zutaten
=> frisch kaufen und sofort verarbeiten

Luft
=> aus den Gefrierbeuteln so gut wie möglich herausstreichen

Besser Gefrierdosen verwenden
=> die schonen die Umwelt

Zum schnellen Einfrieren
=> Gefrierschrank oder -truhe so lange auf Höchstleistung stellen, bis das Gefriergut komplett durchgefroren ist (sozusagen schockgefrostet)

Barbara-Maria Damrau – fotolia.com

Portionen schonend auftauen
=> also am besten im Kühlschrank oder in einem kühlen Raum. Möglich ist aber auch das Auftauen bei Zimmertemperatur. Dazu nehmen Sie die Portionen aus dem Gefrierbeutel oder aus der Gefrierdose und legen sie in eine Glas- oder Porzellanschüssel.

Muss es mit dem Auftauen einmal schneller gehen
=> weil Sie vielleicht vergessen haben, das Fleisch rechtzeitig aus dem Gefrierschrank zu nehmen, können
Sie sich mit der Auftaufunktion Ihrer Mikrowelle behelfen. Oder Sie legen das Fleisch in ein warmes Wasserbad. Diese beiden Methoden sollten natürlich nur in Ausnahmefällen angewandt werden!

In Gefrierbeuteln eingefrorenes Fleisch und Innereien
=> nehmen Sie bitte vor dem Auftauen auf alle Fälle aus dem Beutel. Achten Sie darauf, dass keine Plastikbeutel-Rückstände am Futter bleiben, denn manchmal friert eine Falte des Beutels am beziehungsweise im Gefriergut fest. Dasselbe gilt für die Gemüse- und Obstportionen.

Auch wenn es für uns ekelig erscheinen mag
=> Das Tauwasser von aufgetautem Fleisch, Pansen und so weiter bitte nicht wegschütten. In diesem Wasser tummeln sich wichtige Nährstoffe, die Ihrem Hund nur guttun.

Die BARF-Portionen sollten zum Zeitpunkt der Fütterung auf keinen Fall
=> noch leicht gefroren sein. Zu kaltes oder noch teilweise gefrorenes Fressen ist nicht bekömmlich und kann zu Durchfall, Erbrechen, Magenverstimmungen und bei einem empfindlichen Hundemagen sogar zur Magenschleimhautentzündung führen. Nehmen Sie das Futter rechtzeitig aus dem Gefrierschrank, damit es in Ruhe und vollständig auftauen kann, sodass es zur Fütterungszeit Zimmertemperatur hat.

Getagged mit: , , ,